Idee mit Haltung.

Eine neue Markensprache für die «Neue Zürcher Zeitung».

Agentur

Scholz & Freinds

Kunde

NZZ

Year

2018

Die «Neue Zürcher Zeitung» ist eine der renommiertesten Stimmen im Qualitätsjournalismus: ein Synonym für hohen Anspruch, fundierte Recherchen, Glaubwürdigkeit und journalistisches Handwerk auf höchstem Niveau.

In Anspruch, Qualität und Stil ist sie damit unverwechselbar – beste Voraussetzungen für eine ebenso unverwechselbare Markensprache, die ihr auch im digitalen Raum Prägnanz und Wiedererkennbarkeit verleiht.

Das ganzheitliche Werk umfasst Definitionen der visuellen Gestaltung, genauso wie Text-Tonalität, Inhalt und Stil der Aussagen. Es definiert die Haltung dahinter, sowie die kommunikative Leitidee, die den gemeinsamen Anspruch von Zeitung und Lesern ausdrückt: Die Freude an der intellektuellen Auseinandersetzung.

Christian Vosshagen (CD), Olivier Nowak (CD Design) , Maira Weidmann (Text), Regine Heite & Luca Stancheris (AD)

NZZ_Studi_Anzeigen_3.jpg
NZZ_Studi_Anzeigen_2.jpg
NZZ_Studi_Anzeigen_1.jpg
NZZ_Starterkit_Titelbild.jpg